Schlagwort-Archive: Hähnewettkrähen

Tag der offenen Tür am 19.06.2022

Nach zweijähriger Corona-Pause konnte er in diesem Sommer endlich wieder stattfinden: Unser Tag der offenen Tür auf dem Hof Elsbecker!

Zwischen 11 und 17 Uhr lud der RGZV Lette e.V. Groß und Klein zu einem abwechslungsreichen Programm ein. Bereits um 11 Uhr ging es los mit dem Hähnewettkrähen. Nach mehreren Durchgängen, in denen die Krährufe der teilnehmenden Hähne akribisch gezählt wurden, standen die Sieger fest. Die Preisträger und somit Besitzer besonders gesprächiger Gockel freuten sich über Urkunden und Präsente.

Erster Preis: Kevin Bukelo (Zwerg-Seidenhuhn)
Den 2. Preis teilten sich Kristina Sandscheiper (Zwerg Wyandotte) und Elias Schmäing (Zwerg Seidenhuhn)
Dritter Platz: Georg Maas (Schwedisches Blumenhuhn)

Bei einer kleinen Tierschau verschiedener Hühnerrassen gab es für alle Interessierten fachkundige Tipps zur Haltung von Geflügel, etwa zu den Themen Pflichtimpfungen, Meldung ans Amt, Aufzucht, Fütterung und Gesunderhaltung sowie zu den Rasseunterschieden. Für viele Besucher war es eindrucksvoll zu sehen, dass es nicht nur braune und weiße Hybridhühner gibt, sondern eine große Diversität, die es zu bewahren lohnt.

Für die Kinder stand eine Hüpfburg bereit, die bei super Wetter auch den ganzen Tag gut besucht war. Außerdem wurde gegen einen kleinen Beitrag Ponyreiten angeboten. Die beiden Ponys Wieke und Alex waren stundenlang im Einsatz und trugen ihre kleinen Reiter geduldig durch Elsbeckers Wiese. 

Neben Grillwurst und Salaten gab es natürlich auch ein Kuchenbuffet, so dass für jeden Hunger was geboten wurde und viele Besucher das Angebot gerne annahmen. Am Abend ging ein anstrengender, aber sehr gelungener Tag zu Ende und alle Mitwirkenden gingen glücklich nach Hause.