Rückblick auf Ortsschau und Zuchterfolge 2024

Erstmals fand 2023 unsere Ortsschau in den umgestalteten Räumen auf dem Hof Elsbecker statt. Das ganze Jahr über hatten fleißige Vereinsmitglieder das ehemalige Käfiglager entrümpelt, umgebaut und gestrichen, um hier nun erstmals die Tierausstellung durchzuführen.

Die Resonanz der Besucher und Züchterkollegen war durchweg positiv, der Raum strahlte in neuem Glanz und alle lobten die liebevolle Ausschmückung und Atmosphäre der neuen Ausstellung. Jetzt sind Tiere, Tombola und Cafeteria dicht beieinander, was den Austausch und die Geselligkeit während der Ortsschau fördert. Für die Mitglieder hat der Umbau den Vorteil, dass dadurch weniger Auf- und Abbauarbeit entsteht und Mietkosten für externe Räumlichkeiten gespart werden können.

Eröffnet wurde die Ausstellung am 21.10.23 durch die stellvertretende Bürgermeisterin Ulrike Fascher, die anschließend vom 1. Vorsitzenden des RGZV Lette e.V. Kalle Teuwen durch die Ausstellung mit ca. 170 Tieren geführt wurde. Vorab wurden die besten Ziere prämiert und die Züchter für ihre Zuchterfolge geehrt.

LV Ehrenpreis für gelbe Zwerg-Seidenhühner:                                 Marion Laumann
KV Ehrenpreis für Zwerg-La Fleche:                                                    Siegfried Janßen
KV Ehrenpreis für Altholländische Kapuziner:                                  Manfred Borg
ZVI Medaillen für Brillentäubchen und Sperlingstäubchen:           Andreas Gerling
Jugend LV Ehrenpreis für Zwerg-Seidenhühner:                              Elias Schmäing
Jugend KV Ehrenpreis für Japanische Legewachteln:                       Julian Schmäing

Marion Laumann wurde außerdem als Vereinsmeisterin Hühner und Manfred Borg als Vereinsmeister Tauben ausgezeichnet.

Im Laufe der zweitägigen Ortsschau kamen zahlreiche Besucher und bestaunten mit großem Interesse die Vielfalt des ausgestellten Geflügels von Wachteln und Hühnern über Tauben bis zum Ziergeflügel. Auch der Austausch mit Züchterkollegen und Besuchern bei Kaffee und Kuchen kam nicht zu kurz.

Unser Dank gilt allen Mitgliedern und Sponsoren für Ihren Einsatz vor und während der Schau und natürlich den Gästen für Ihr Interesse.

Aus unserem Verein stellten außerdem 4 Senioren und 3 Junioren bei der Kreisverbandsschau in Coesfeld ihre Tiere aus und waren auch hier sehr erfolgreich. Besonders erwähnenswert: Elias Schmäing wurde wie schon im Vorjahr Kreismeister – eine klasse Leistung! Wir gratulieren allen Züchtern ganz herzlich und wünschen auch in Zukunft viel Erfolg und Freude mit der Rassegeflügelzucht!